Illegales Gartenfeuer 

Einsatzart:

Brandbekämpfung

Einsatzort:

Riestedt, Gartenanlage

Alarmierung:

Datum: 16.04.2010
Uhrzeit: 20:01 Uhr

Einsatzende:

Datum: 16.04.2010
Uhrzeit: 21:50 Uhr

Einsatzdauer:

1 Std. und 49 Min.

Mannschaftsstärke:

12

alarmierte Einheiten:

FF Riestedt 


Bericht:

An diesem Freitag stand "Atemschutzgerätetraining" auf dem Ausbildungsplan, da eine Schulung in Heyrothsberge (Brand- und Katastrophenschutzschule) bevorsteht. So versammelten wir uns um 20:00 Uhr am Gerätehaus. Unterstützung bei der Ausbildung hatten wir dieses mal vom Kreisausbilder Enrico Schönherr von der FF Sangerhausen. Mitten in der Ausbildung lösten jedoch unsere Funkmeldeempfänger zusammen mit der Sirene aus. "Brandeinsatz Gartenanlage" lautete das Einsatzstichwort.

Unverzüglich brachen wir die Ausbildung ab und rückten zur Einsatzstelle aus. Da der Angriffstrupp bereits mit schwerem Atemschutz ausgerüstet war, bekam er vom Gruppen den Befehl ihn anzubehalten.
Selbstverständlich ließ sich der Kamerad von Sangerhausen nicht lang bitten und fuhr mit zur Einsatzstelle.

Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass das Feuerwehr vom Besitzer gewollt war und dieser auch vor Ort war. Da es sich hierbei um ein Feuer handelte, welches außerhalb der Verbrennungszeit lag, viel zu groß war und zudem nicht nur Gartenabfälle beinhaltete, mussten wir den Besitzer darum bitten, es aus zu machen, da wir es andernfalls löschen müssten.
Glücklicherweise war ein Radlader vor Ort, so das der Pächter das Feuerwehr selbst mit Erde ersticken konnte. Nach erneuter Lageerkundung durch den Gruppenführer konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden. Gegen 21:58 Uhr konnten wir uns so wieder einsatzbereit melden und nach einer kurzen Auswertung den Ausbildungstag beenden.

Ein Dankeschön gilt nochmal dem Kreisausbilder Enrico Schönherr, der uns, wenn auch nur kurz, noch einmal die wichtigsten Grundsätze in die Köpfe zurück gerufen hat und uns somit gut auf die bevorstehende Schulung vorbereitet hat.


ungefährer Einsatzort:

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.


Bilder:

Freiwillige Feuerwehr Riestedt
Schulstraße 53a
06526 Sangerhausen

kontakt@feuerwehr-riestedt.com

Notruf: 112
Tel.: 03464/579340

Riestedt, ein Ortsteil der Stadt Sangerhausen, liegt im Südwesten von Sachsen-Anhalt, 
im Landkreis Mansfeld-Südharz. Mit seinen 1333 Einwohnern und
einer Fläche von 1.419,5 ha ist Riestedt mit einer der größten Ortsteile der Stadt.
Angrenzend an dem Ort verläuft die Bundesstraße B 86 sowie die Bahnstrecke
Halle-Kassel. Neben einem Bahnhof an dieser Bahnstrecke, findet man in Riestedt
einen Kindergarten, eine Freie Grundschule, eine Minigolfanlage und vieles mehr.
Durch seinem ländlichen Flair, mit vielen Kleinbauern und einer Agrargesellschaft, durch die kleineren und mittelständigen Betriebe sowie durch das Vereinsleben
ist Riestedt sehr geprägt und somit ein beliebter Wohnort für Groß und Klein.

Monday the 25th - - Free Joomla 3.5 Templates.