"Feuerwehreinsatz auf der Rathaustreppe"

"Feuerwehreinsatz auf der Rathaustreppe", so lautete der Titel eines ganz bestimmten Zeitungsartikels in der Mitteldeutschen Zeitung von Montag, den 15.07.2013. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen gewöhnlichen Einsatz oder um eine Einsatzübung der Feuerwehr, der Hintergrund ist nämlich ein ganz anderer.
Am Samstag, den 13.07.2013 hatten unser Jugendwart Christian Klaube und seine Sabine den Bund der Ehe geschlossen. Nachdem die standesamtliche Trauung beendet war, wurden sie schon von unseren Kameraden, sowie von Mitgliedern unserer Jugendfeuerwehr und dem Riestedter Karneval Club (RKC) empfangen. Natürlich musste das frisch vermählte Paar noch ihr Können unter beweis stellen, so mussten sie gemeinsam mittels einer Kübelspritze 10 mit Sand befüllte Dosen aus einer gewissen Entfernung von einem Ständer abschießen.

An dieser Stelle möchte sich die Freiwillige Feuerwehr Riestedt für die Einladung zur Hochzeitsfeier bedanken und wünscht dem Ehepaar eine glückliche und gemeinsame Zukunft.

Freiwillige Feuerwehr Riestedt
Schulstraße 53a
06526 Sangerhausen

kontakt@feuerwehr-riestedt.com

Notruf: 112
Tel.: 03464/579340

Riestedt, ein Ortsteil der Stadt Sangerhausen, liegt im Südwesten von Sachsen-Anhalt, 
im Landkreis Mansfeld-Südharz. Mit seinen 1333 Einwohnern und
einer Fläche von 1.419,5 ha ist Riestedt mit einer der größten Ortsteile der Stadt.
Angrenzend an dem Ort verläuft die Bundesstraße B 86 sowie die Bahnstrecke
Halle-Kassel. Neben einem Bahnhof an dieser Bahnstrecke, findet man in Riestedt
einen Kindergarten, eine Freie Grundschule, eine Minigolfanlage und vieles mehr.
Durch seinem ländlichen Flair, mit vielen Kleinbauern und einer Agrargesellschaft, durch die kleineren und mittelständigen Betriebe sowie durch das Vereinsleben
ist Riestedt sehr geprägt und somit ein beliebter Wohnort für Groß und Klein.

Monday the 25th - - Free Joomla 3.5 Templates.